Tag der offenen Wohnungstür 2018

S-OOOH vielfältig ist Wohnen in Schneeberg

Zum „Tag der offenen Wohnungstür“ am vergangenen Wochenende konnten sich die Schneeberger wieder davon überzeugen, dass viele Wohnwünsche mit unseren vielfältigen Angeboten schneller als gedacht in Erfüllung gehen können.

Toller Ausblick über das Erzgebirge, kurze Wege zum Einkaufen und zum „Haus der Begegnungen“ – das alles spricht zum Beispiel für eine Wohnung am Keilbergring 19. Anfang 2019 werden hier übrigens Aufzüge eingebaut,damit sowohl ältere Menschen als auch Familien mit Kindern so einfach wie möglich in ihre Wohnung gelangen.

Auch an anderen Wohnstandorten war das Interesse zum „Tag der offenen Wohnungstür“ wieder groß. Wohnungen verschiedenster Größe in der Alten Siedlung mit und ohne Balkon und großflächigen Grüngestaltungen waren zum Beispiel wieder gefragt. Ob „erste eigene Bude“ oder Vergrößerung wegen Familienzuwachs – alles ist hier möglich.

Im innerstädtischen Bereich stand vor allem die ehemalige Zeichen- und Klöppelschule in der Schillerstraße 22 hoch im Kurs. Hier konnten - trotz der momentanen Bauphase - schon die druckfrischen Wohnungsgrundrisse angeschaut werden. Erste Interessenten haben sich hier am Wochenende sogar schon ihre künftige Traumwohnung gesichert.

Vielen Dank an alle, die beim „Tag der offenen Wohnungstür“ dabei waren. Und wenn im Nachgang noch Fragen zur einen oder anderen Wohnung auftauchen, steht unser Team natürlich gern bereit.

zurück